dr5000 und gbm's

Antworten
Skywalkerin
Zugbegleiter
Zugbegleiter
Reactions:
Beiträge: 2
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 11:51
Steuerung: Lenz/DR5000
Meine Spur: N
Gleise: peco code 55
Steuerungsformat: DCC
Austria

dr5000 und gbm's

#1

Beitrag von Skywalkerin » Donnerstag 15. August 2019, 13:13

hallo zusammen,
besitze seit kurzem eine dr5000!
hat jemand die dr5000 zusammen mit den blücher gbm16xn und rückmeldun per rs, in verwendung ?
und kann vielleicht etwas darüber berichten ?
danke im voraus
mfg
skywalkerin

Benutzeravatar
Boris160
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 276
Registriert: Montag 19. Juni 2017, 00:09
Steuerung: Digikeijs DR5000
Meine Spur: N
Gleise: Kato, Minitrix
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: dr5000 und gbm's

#2

Beitrag von Boris160 » Donnerstag 15. August 2019, 19:42

Hallo Skywalkerin!

Ich besitze zwar die DR 5000 aber keine Rückmelder, da ich ausschließlich per Hand und ohne Automatik fahre. Notebook / Software dienen bei mir ausschließlich als Gleisbildstellwerk, auf dem ich die Fahrstraßen für meine per Daisy II gesteuerten Züge schalte. Allerdings habe ich zu dem Thema allgemein schon einiges in Foren gelesen und frage daher nach: hast Du Probleme mit der Einrichtung / beim Zusammenspiel der Komponenten und wenn ja, welche?

Beste Grüße

Boris

Skywalkerin
Zugbegleiter
Zugbegleiter
Reactions:
Beiträge: 2
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 11:51
Steuerung: Lenz/DR5000
Meine Spur: N
Gleise: peco code 55
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: dr5000 und gbm's

#3

Beitrag von Skywalkerin » Donnerstag 15. August 2019, 21:10

servus boris,
danke für die rückmeldung ... habe jetzt eine ldt rs-16-o-b einebunden bekommen .....
aber die einrichtung die blücher gbm16xn schaut nicht so aus das ich die über den ldt rs-16-o-b baustein eingebunden bekomme,
die digi will den ldt "adressieren" .... die blücher haben schon ne adresse bzw muß ich per software adressieren....
mal schauen
thx
mfg
skywalkerin

Benutzeravatar
Boris160
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 276
Registriert: Montag 19. Juni 2017, 00:09
Steuerung: Digikeijs DR5000
Meine Spur: N
Gleise: Kato, Minitrix
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: dr5000 und gbm's

#4

Beitrag von Boris160 » Freitag 16. August 2019, 20:29

Hallo Skywalkerin!

Ich habe mir jetzt mal die Anleitungen zu den Modulen heruntergeladen und durchgelesen. Kann es sein, dass Du da etwas falsch verstehst, wenn Du schreibst:
Skywalkerin hat geschrieben:
Donnerstag 15. August 2019, 21:10
...
die digi will den ldt "adressieren" .... die blücher haben schon ne adresse bzw muß ich per software adressieren....
mal schauen
...
Ich denke, Du musst die Adressen für Rückmelder und GBM über deren Software vergeben, wie in den Anleitungen beschrieben. Mit "die digi will den ldt "adressieren" ist wohl gemeint, dass die Du in der Digi die von Dir vergebenen Adressen von Rückmelder und GBM auch speichern musst, damit die Digi weiß, von welchen Modulen sie die Meldungen bekommt. Man kann auch an der Digikeijs die Rückmelder über Loconet- LNCVs programmieren, aber auch über die Software für die Module. Wie Du das machst, ist der DR 5000 egal.

Beste Grüße

Boris

Antworten

Zurück zu „Zentralen“