Zimo Decoder Licht langsam auf - ausblenden

Antworten
Benutzeravatar
Boris160
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 216
Registriert: Montag 19. Juni 2017, 00:09
Steuerung: Intellibox II
Meine Spur: N
Gleise: Kato, Minitrix
Steuerungsformat: DCC
Austria

Zimo Decoder Licht langsam auf - ausblenden

#1

Beitrag von Boris160 » Mittwoch 6. Juni 2018, 19:10

Hallo!

Wie in einem anderen Faden versprochen, hier der Tipp, wie man bei Loks mit Decodern von Zimo Lichter langsam auf- und abblenden kann:

Zimo bietet für Funktionsausgänge die Effekt-CVs 125 - 132, sowie 159 und 160. Jede dieser CVs steht für einen Ausgang (CV 125=Licht vorne, CV 126=Licht hinten,m CV 127=AUX1, CV 128=AUX2, ..., CV 132=AUX6, CV 159=AUX7 und CV160 AUx8). Diese CVs regeln auch die Abhängigkeit der Ausgänge von der Fahrtrichtung. (Standardmässig sind ja nur Licht vorne und hinten von der Fahrtrichtung abhängig - siehe CV 33 und 34, andere Ausgänge und F-Tasten nicht.) Wie also die roten Rücklichter an beiden Führerständen auf eine gemeinsame Taste legen und trotzdem leuchtet nur das eine in Fahrtrichtung hinten. Angenommen, die Rücklichter hängen an AUX1 (Führerstand 1) und AUX2 (Führerstand 2) und sollen mit F1 geschaltet werden. F1 ist CV 35, AUX1 hat den Wert 4, AUX2 den Wert 8, also ist in CV 35 der Wert 12 zu schreiben. Damit das rote Licht an FSt. 1 jetzt nur in Fahrtrichtung rückwärts und das rote Licht hinten in Fahrtrichtung vorwärts leuchten, muss nur in CV 127 der Wert 2 und in CV 128 der Wert 1 gespeichert werden. (Soll der Ausgang immer an sein, wenn die F-Taste an ist, ist der Wert 0, z.B. bei Licht vorne und hinten, weil die weissen Lichter ja im Rangiergang auch mal beidseitig unabhängig von der Fahrtrichtung leuchten sollen.)

Für die Effekte an den Ausgängen hat Zimo eine Liste von Werten, die den Effekten zugordnet sind. Für die Spitzenlichter und Rücklichter kommen zwei Effekte infrage: "Soft start" (Wert 52) oder "Langsames Aufdimmen & Langsames Abdimmen eines Funktions-Ausganges". Bei diesem Effekt kann die Auf- und Abdimmzeit in den CVs 190 und 191 eingestellt werden.

Zusammengefasst: CV 125 = 88, CV 126 = 88, CV 127 (rotes Rücklicht an Führerstand 1 an AUX1) = 90 und CV 128 = 89 (rotes Rücklicht an Führerstand 2 an AUX2) lassen die Lampen schön langsam auf- und abblenden. Sollten AUX 1 und AUX 2 vertauscht sein, einfach die Werte 89 und 90 vertauschen.

Viel Spass und viele Grüße

Boris

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 613
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Zimo Decoder Licht langsam auf - ausblenden

#2

Beitrag von Josef » Donnerstag 7. Juni 2018, 08:19

Servus Boris

Na, das ist eine sehr gute Beschreibung des Effektes zu langsamen auf- und ausblenden.
Da erkennt man den Profi CV-Dreher!

Danke dir dafür!
LG Josef
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Antworten

Zurück zu „Zimo“