Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#21

Beitrag von lostino » Sonntag 6. November 2016, 22:13

Hallo Gerd,

Dein Gleisplan sieht ja WOW aus, das ist mal eine Anlage, von sowas bin ich noch weit entfernt, ich hatte mal in meiner Kindheit eine Anlage, besser gesagt mein Vater, die war H0 (Kleinbahn) leider war ich da mehr für RC Car zu begeistern, jetzt hat mich aber auf Youtube und die Messe in Wien das Modellbahn fieber gepackt. Josef hat mir ja schon ein paar Pläne für eine Anlage gezeichnet(Danke noch mal) und ich werde den Gleisplan 4 mal angehen, da ich natürlich auch klein anfangen möchte, da ich noch ein Teures Hobby habe die Meerwasser Aquaristik. :)

Aber ich werde auf Spur N gehen da wie Du und Josef schon sagten da mehr Möglichkeiten sind was Platzbedarf angeht.

Mein Plan wäre:

Zentrale: Digikeijs inkl. was man halt noch dazu braucht (Rückmelder,Schaltdecoder,...)
Software: iTrain
Regler: Multimaus
Grundplatte: 250x75

Wichtig Lok Krokodil, Kindheitserinnerung :)
https://www.haertle.de/Modelleisenbahn/ ... pur+N.html

lg. Patrik
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

n-bahner
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 18:05
Steuerung: BiDiB
Meine Spur: N
Gleise: gemischt
Steuerungsformat: DCC

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#22

Beitrag von n-bahner » Montag 7. November 2016, 00:16

Hallo Patrik,

ja angefangen hat das bei mir auch mal klein aber wenn Dich der Eisenbahnervirus erwischt hat bekommst Du ihn nicht mehr so schnell los ;)

Die E94 von Fleischmann ist eine gute Wahl, da kannst Du nichts verkehrt machen.
Wenn man nicht immer das allerneueste will dann sind die Preise auch moderat, es gibt immer einen Händler der Ware nach 3 Jahren aus dem Lager haben will und am besten geht das zum Sonderpreis ;)

Kennt Ihr schon die Datenbank http://www.spur-n-datenbank.de/index.php die ultimative Datenbank für N-Bahner :D

Gruß
Gerd
Spur N, Flm, Kato
BiDiB GBM-Master+Node
Melder: 9x GBM16T / TLE-s88-BiDiB mit S88-N Rosoft
Magnetartikeldecoder: 8x OneControl
Lichtsignaldecoder: OneControl
Lichtsteuerung: MobaList
iTrain 4.0.X Pro
Windows 10Pro 64Bit 4x2,4 GHz 8GB RAM, 2GB Grafik

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#23

Beitrag von lostino » Montag 7. November 2016, 12:32

Hallo Gerd,

danke für den Link.
Na ja ich denke das ist wie bei jeden Hobby, es wird von alleine Mehr :D

lg. Patrik
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 591
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#24

Beitrag von Josef » Montag 7. November 2016, 12:43

Hallo zusammen

Die E94 von Fleischmann ist ja das "Deutsche Kroko" im Gegensatz zum "Schweizer". Das sollte ja nächstes Jahr von Jägerndorfer kommen. hoffe nur das die besser ist als das was jetzt so gekommen ist.
Eine ÖBB 1020 wie die E94 bei uns heißt habe ich auch, Wobei die einen sehr kleinen Decoder braucht, denn das Gewicht kann man nicht rausgeben, da sie sonst zu leicht wird und ruckelt.

N-Datenbank ist mir bekannt - Danke Gerd aber dafür!

LG Josef
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#25

Beitrag von lostino » Montag 7. November 2016, 12:56

Hallo Josef,

Ohh das wusste ich gar nicht das wir auch so eine haben, da werde ich mir natürlich eine ÖBB 1020 besorgen, die sieht ja auch sehr gut aus.

ÖBB1020

lg. Patrik
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

n-bahner
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 18:05
Steuerung: BiDiB
Meine Spur: N
Gleise: gemischt
Steuerungsformat: DCC

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#26

Beitrag von n-bahner » Montag 7. November 2016, 19:03

Hallo Patrik,

bei der Arnold ÖBB1020 wäre ich vorsichtiger ;)
Die angebotene Arnold Nr. 2030 wurde zwischen 1980-1987 produziert (siehe Datenbank, anhand der Betriebsnummer herauszufinden), kann also schon 36 Jahre alt sein, die alten Arnoldmotore brauchen schon fast einen H0-Decoder so ruppig und durstig sind die :!:
Einen Tran DCX76 habe ich mit einer Arnold BR 217 aus den 80ern geschossen, ein größerer geht ohne fräsen nicht ;)

Von Fleischmann gibt es die auch, such mal nach Nr. 739402, 739405, 739407, 739409, 739411 oder 937394A, die haben allesamt schon eine Schnittstelle und von Eichhorn gibt es Zusatzgewichte um die Zugkraft zu erhöhen.
Die Fleischmann kann max. 11 Jahre alt sein.

Gruß
Gerd
Spur N, Flm, Kato
BiDiB GBM-Master+Node
Melder: 9x GBM16T / TLE-s88-BiDiB mit S88-N Rosoft
Magnetartikeldecoder: 8x OneControl
Lichtsignaldecoder: OneControl
Lichtsteuerung: MobaList
iTrain 4.0.X Pro
Windows 10Pro 64Bit 4x2,4 GHz 8GB RAM, 2GB Grafik

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#27

Beitrag von lostino » Dienstag 8. November 2016, 09:23

Hallo Gerd,

Danke für deine Information, da sieht man die Profis am Werk, danke für die Nr. werde ich mir ansehen und vielleicht findet sich ja was.
Ich muss da noch einiges lernen, wie das alles so abläuft in der Modellbahn Szene :)

Bis jetzt hab ich nur sehr nette Leute kennen gelernt hier im Forum. Auch wenn es glaube ich noch ein junges Forum ist, oder lieg ich da falsch?

lg. Patrik
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 591
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#28

Beitrag von Josef » Dienstag 8. November 2016, 09:45

Hallo Patrik

Jung ist da Forum im Gegensatz zu mir!
Es sollte auch nicht so werden wie in anderen Foren, wo ein krasser Umgangston oft herrscht. Sich gegenseitig helfen ist immer gut!
Ich betreibe das Forum mit Unterstützung von Modellbahn Höller (ist bei mir um die Ecke - Nein unter die Brücke durch). Dort kaufe ich meine Modelle und Andy ist Profibahner (Wen auch H0ler). Aber es findet sich immer etwas bei ihm, was dann mit nach Haus geht.

LG Josef
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 252
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#29

Beitrag von lostino » Dienstag 8. November 2016, 13:08

Hallo Josef,

ja das mit den Foren kenne ich nur zu gut, ist das selbe in der Meerwasser Aquaristik, ich hatte dann auch mein eigenes Forum gemacht.
Ich kann das sehr gut verstehen, ich sehe ein Forum als wo einen geholfen werden kann und nicht als Werkzeug das man andere niedermacht weil, er vielleicht was gemacht hat was nicht so den Mainstream entspricht.

Aber das würde jetzt zu weit führen, ich Finde es Super wenn sich Leute gegenseitig Helfen, ich kann da leider noch nicht viel Helfen, aber ich werde mich bemühen. :)

Ja Alt bin ich auch, also wie man es nimmt :)

lg. Patrik
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“