Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 608
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#11

Beitrag von Josef » Mittwoch 2. November 2016, 08:51

Hallo Patrik

Wenn du willst kann ich die für die Platte auch einen Vorschlag zeichnen.
Bei Steigungen aufpassen das nichts über 3% Steigung wird. Berge sind schön aber schlecht für Schienenpflege und man kommt immer schwer dazu, auch wenn man Löcher hat seitlich.
Also muss man beim planen immer mitdenken, aber machen lässt sich viel auf den Maßen 2500x75 übers Eck.

Also bis dann
LG Josef, der jetzt Logos zeichnet ;)
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#12

Beitrag von lostino » Mittwoch 2. November 2016, 20:01

Hallo Josef,

Danke für deinen Vorschlag, ja das wäre sehr nett von Dir, ehrlich gesagt tue ich mir dann wesentlich leichter, weil ich mir da besser was darunter vorstellen kann und es ist ja auch möglich dann noch kleine Veränderungen zu machen. :)
Zumindest einen Tunnel hätte ich irgendwie gerne drinnen :)
Ja 2500 ist die max. Größe pro Platte.
Wie gesagt wenn Du lust und Laune hast würde ich mich über einen Vorschlag freuen.

lg. Patrik

Ps: was für Logos Zeichnest Du denn?
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 608
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#13

Beitrag von Josef » Mittwoch 2. November 2016, 21:13

Hallo Patrik

Vielleicht schaffe ich es diese Woche noch, WE sollte Regen/Nebel sein und dann bin ich nicht paragleiten und kann dir einen Plan zeichnen.
Ich bin beruflich Grafiker und Industrialdesigner.
Heute war Logo für eine Kult - Bar bei uns dran. Mache aber auch Autobeschriftungen, Banner, Webdesign usw.

LG Josef ;)
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#14

Beitrag von lostino » Donnerstag 3. November 2016, 11:51

Hallo Josef,

nur keinen Stress, ich bin dir sehr Dankbar das Du mich da unterstützt, ist ja nicht selbstverständlich.
Das klingt sehr interessant, in Design und Grafik bin ich nicht wirklich bewandert.

Es gibt aber noch viele Fragen die ich habe, z.b.
Weiche Roco oder Trix was ist der unterschied ausser das ich den Motor abnehmen kann und andersrum drauf stecken kann?

Ich denke ich nehme dein Angebot an und komme mal bei dir vorbei und sehe mir deine Anlage an und ein paar Fragen zu stellen. :)


lg. Patrik
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 608
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#15

Beitrag von Josef » Donnerstag 3. November 2016, 11:57

Hallo Patrik

Schaue dir einmal diesen Plan an und gib mir Bescheid was wo wie du gerne hättest.

LG Josef
Gleisplan_5.png
Gleisplan 5.zip
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#16

Beitrag von lostino » Donnerstag 3. November 2016, 14:03

Hallo Josef,

Danke Dir, sehe ich mir am Abend an bin jetzt noch in der Fa.

lg. Patrik
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#17

Beitrag von lostino » Donnerstag 3. November 2016, 19:00

Hallo Josef,

Ich bin Sprachlos, sieht einfach genial aus.
Ein Herzliches Danke schön.

lg. Patrik
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 608
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#18

Beitrag von Josef » Donnerstag 3. November 2016, 19:50

Hallo Patrik

Hoffe es kommt deinen Vorstellungen etwas entgegen. Ist etwas gemischt (ex Roco, Fleischmann (Bettung) bei Drehscheibe))
Ich hoffe du bist dir auch klar wieviel das Kosten wird. Aber Rom stand ja auch nicht in 1 Tag.
Falls du etwas noch wünscht schreib mirs. Oder wenn du Fragen hast dazu.

LG und schönen Abend - Josef ;)
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
lostino
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 30. Oktober 2016, 00:10
Steuerung: DR5000
Meine Spur: N
Gleise: ex Roco/Fleischmann
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#19

Beitrag von lostino » Donnerstag 3. November 2016, 20:17

Hallo Josef,

Ja das sieht schon sehr gut aus, ja denke das ist teuer, aber wie gesagt ich möchte nicht alles auf einmal, mal eine Platte, und da langsam anfangen, weil es macht das Bauen auch sehr viel Spaß.

lg. Patrik

Ps_ mach ich sehr gerne :)
--------------------------------------
Spur N
DR5000 Digikeijs, Digigkjeis RM und Schaltdecoder, z21,
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x
http://www.pmtown.org

n-bahner
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 18:05
Steuerung: BiDiB
Meine Spur: N
Gleise: gemischt
Steuerungsformat: DCC

Re: Warum Spur N (1zu160) und nicht H0

#20

Beitrag von n-bahner » Sonntag 6. November 2016, 21:49

Hallo Patrik,

habe selber nur einen Raum mit 12,5 m² für die Moba bekommen und bin seit 39 Jahre N-Bahner aber erst seit 11 Jahren bin ich wieder richtig aktiv.
Meine L-Anlage kann, wenn sie fertig ist min. 65 Züge fassen und bewegen ;)
Der Gleisplan in iTrain sieht inzwischen so aus:
Gerd.PNG
Das BW fehlt noch, da muss noch der endgültige Plan gefunden werden ;)
2005 habe ich mit einer Platte 2,00 x 1,05 m wider begonnen und 2010 um das L-Teil mit 3,0 x 0,8 m erweitert.
Die Auswahl ist inzwischen riesig geworden siehe https://www.dm-toys.de/index.html
Also wenn Dir N sicht zu fummelig ist hast Du auf jeden Fall mehr, Preislich ist da nicht viel um doch die Lagerhaltung der H0 Schachteln ist nicht zu unterschätzen, die würde bei mir einen großen Kleiderschrank ausfüllen, in N ist das gerade mal ein Schreibtisch-Container mit Schubladen für das Rollmaterial, also mehr Platz für die Moba ;)

Gruß
Gerd
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Spur N, Flm, Kato
BiDiB GBM-Master+Node
Melder: 9x GBM16T / TLE-s88-BiDiB mit S88-N Rosoft
Magnetartikeldecoder: 8x OneControl
Lichtsignaldecoder: OneControl
Lichtsteuerung: MobaList
iTrain 4.0.X Pro
Windows 10Pro 64Bit 4x2,4 GHz 8GB RAM, 2GB Grafik

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“