Einsteck-Richtung von Lok-Decodern in NEM-651 Steckplatz

Foto-Herby
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 133
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 15:08
Steuerung:
Meine Spur: ?
Gleise:
Steuerungsformat: ?

Re: Einsteck-Richtung von Lok-Decodern in NEM-651 Steckplatz

#31

Beitrag von Foto-Herby » Samstag 18. März 2017, 21:45

Hi Gerd,

weißt Du, Gerd - Du bist derart gescheit, dass Du Dir nicht mal mehr vorstellen kannst, dass jemand um mehrere Stufen dümmer ist als Du. Vermutlich ist es besser, wenn ich mich hier künftig komplett raushalte und meine Anliegen in einem der vielen Nachbarforen stelle. Dort jedenfalls werde ich auch als blutiger Anfänger willkommen geheißen und entsprechend behandelt.

Also noch viel Spaß hier im Forum!

Herby
Man hat mich davon überzeugt, dass 'Modellbahn' nicht das richtige Hobby für mich ist!

n-bahner
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 18:05
Steuerung: BiDiB
Meine Spur: N
Gleise: gemischt
Steuerungsformat: DCC

Re: Einsteck-Richtung von Lok-Decodern in NEM-651 Steckplatz

#32

Beitrag von n-bahner » Samstag 18. März 2017, 21:57

Hallo Josef,

so wich das sehe gibt es den mit Diesel-Sound schon drauf (SL76Next18S/DI SoundLokdecoder mit Next18 1A,1W/8 Ohm, 4 Zusatzf. + Lautspr. für Diesel-Lok € 87.00).
Für lokspezifischen Sound benötigst Du dann einen (Soundprog Progammer zum Programmieren von Sounds bzw. Software Update (SL-Serie, DCX-Serie) € 70.00)
Tran ist ein Landsmann von Euch und hat überwiegend ÖBB Sounds:
Sofort lieferbare Original-Soundaufnahmen (von CT-Elektronik) Bei Bestellung angeben !
ÖBB 5081/ DB VT98, ÖBB 2067, ÖBB 1044, ÖBB 1016/1116, ÖBB 2060, ÖBB VT5047, ÖBB2016, ÖBB 2043, ÖBB 2143.01 -13, ÖBB 2143 14-77, ÖBB 2050, ÖBB 2050.02, ÖBB 1042.41-60 /501-520, ÖBB 1042.01, ÖBB 1142, ÖBB VT5145, ÖBB VT5046, ÖBB 1245, ÖBB 1040, Dampfspeicherlok, DB 151 ÖBB 1099, Schmalspurdampflok U / Z
In Vorbereitung: ÖBB 1014, ÖBB 4020, ÖBB 1063, ÖBB 1041, ÖBB 1141, Mh.6 / 399


BiDi soll vorbereitet sein, was auch immer das heißen soll.

Alternativ ginge noch ein SUSI-Sound-Modul SH10A das an einen DH18A angeschlossen wird, bekommst Du das kleinere Modul beim Lautsprecher im Tank unten mit unter :?:

Beim Sound könnte man etwas schummeln und den von der Gravita nehmen, falls Du kein Programmer dafür hast könnte ich Dir auch den für D&H aufspielen, geht deutlich schneller wie bei Esu und wäre kein Problem.

Oder, Du wartest bis die nächste Schrumpfung der Decoder in 2-3 Jahren kommt.

Gruß
Gerd
Spur N, Flm, Kato
BiDiB GBM-Master+Node
Melder: 9x GBM16T / TLE-s88-BiDiB mit S88-N Rosoft
Magnetartikeldecoder: 8x OneControl
Lichtsignaldecoder: OneControl
Lichtsteuerung: MobaList
iTrain 4.0.X Pro
Windows 10Pro 64Bit 4x2,4 GHz 8GB RAM, 2GB Grafik

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 591
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Einsteck-Richtung von Lok-Decodern in NEM-651 Steckplatz

#33

Beitrag von Josef » Samstag 18. März 2017, 22:00

Hallo Herby

Reisende soll man nicht aufhalten!
Gerd versucht dir zu erklären wie man etwas erkennen kann als Anfänger - aber du lest wieder nur was du willst (oder daraus erkennen willst)
Viel spaß dann im anderen Forum (schreib aber nicht wieder übers blitzen des Fotografen - der Schuß ist ja auch gewaltig nach hinten los gegangen)

LG Josef
Du nimmst alles tierisch ernst oder?
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 591
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Einsteck-Richtung von Lok-Decodern in NEM-651 Steckplatz

#34

Beitrag von Josef » Samstag 18. März 2017, 22:07

Hallo Gerd

Ich habe mir eine bestellt von den G1700 (zu Gians Freude die SBB - Variante).
Und weis daher noch nicht wie genau es da mit dem Platz ist (Ich habe nur die von einem Kumpel gesehen und der wollte den ESU nehmen - Ätsch nix geht rein!
Na ich warte bis ich sie habe und dann messe ich mir den Platz aus und kaufe mir (wahrscheinlich wird mir eh nix anderes über bleiben wenn ich Sound will) den Tran (ist A. Hübsch - Tran - der hat auch Zimo oder)
Und dort kommt auch die Krois dann rein (wenns geht als halb blinder signalisier Erbauer)

LG Josef der zufrieden ist mit dem Update von ESU und iTrain

@n-bahner
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

n-bahner
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 18:05
Steuerung: BiDiB
Meine Spur: N
Gleise: gemischt
Steuerungsformat: DCC

Re: Einsteck-Richtung von Lok-Decodern in NEM-651 Steckplatz

#35

Beitrag von n-bahner » Samstag 18. März 2017, 22:56

Hallo Herby,
Foto-Herby hat geschrieben:
Samstag 18. März 2017, 21:45
weißt Du, Gerd - Du bist derart gescheit, dass Du Dir nicht mal mehr vorstellen kannst, dass jemand um mehrere Stufen dümmer ist als Du. Vermutlich ist es besser, wenn ich mich hier künftig komplett raushalte und meine Anliegen in einem der vielen Nachbarforen stelle. Dort jedenfalls werde ich auch als blutiger Anfänger willkommen geheißen und entsprechend behandelt.
Für mich ist das schon pure Ignoranz, es gibt weiß Gott wichtigeres in der Welt zu regeln wie einen Punkt auf einem Decoder international zu fordern und wenn man das verdattelt hat nicht mal was passiert und ihn nur anders herum einstecken muss und anderen dann die Schuld gibt weil eine Markierung fehlt obwohl es jede menge Erkennungsmarken gibt und dabei ignoriert hat.

Wenn Du fertig bist mit Erbsen Zählen, wird das vielleicht noch was mit der Moba ;)

Viel Erfolg bei den Nachbarn lo-.

Gruß
Gerd
Spur N, Flm, Kato
BiDiB GBM-Master+Node
Melder: 9x GBM16T / TLE-s88-BiDiB mit S88-N Rosoft
Magnetartikeldecoder: 8x OneControl
Lichtsignaldecoder: OneControl
Lichtsteuerung: MobaList
iTrain 4.0.X Pro
Windows 10Pro 64Bit 4x2,4 GHz 8GB RAM, 2GB Grafik

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“