SCARM - kostenlose Software

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

SCARM - kostenlose Software

#1

Beitrag von 1822 » Samstag 21. Januar 2017, 14:16

SCARM (Simple Computer Aided Railway Modeller)

– eine kostenlose Software zur Erstellung von Modelleisenbahn Gleisplaenen
- unbegrenzte Anzahl von Gleise und Objekte aus mehr als 150 Bibliotheken
- Design in 3D-Vorschau
...

http://www.scarm.info/index.php?l=de

gutes Planen :)

Gruss Chris

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 613
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: SCARM - kostenlose Software

#2

Beitrag von Josef » Samstag 21. Januar 2017, 14:40

Hallo Chris

Das Programm nehme ich auch immer für meine Projekte.
Ist auch stabil am laufen (hatte zuerst einen Mac und das Programm dort war öfters am crashen ohne speichern) und es gibt viele Spuren und verschiedene Dinge zum vorplanen. (Häuser, Straßen, Lampen usw.)

Die 3 D Ansicht ist auch ganz gut zum Ansehen wie in etwas das aussehen könnte.

LG Josef
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: SCARM - kostenlose Software

#3

Beitrag von 1822 » Samstag 21. Januar 2017, 14:43

Hallo Josef,

...es hat auch mir in den letzten zwei Jahren guten Dienst erwiesen beim Planen der verschiedensten Varianten :)

Gruss Chris

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: SCARM - kostenpflichtige Software

#4

Beitrag von 1822 » Freitag 25. August 2017, 21:48

Hallo zusammen,

Ab 1. August 2017 wird die unregistrierte Version auf bis zu 100 Gleise und/oder Objekte und 5 Ebenen pro Projekt beschraenkt sein. Dies ermoeglicht die kostenlose Nutzung von SCARM fuer kleine und einige mittelgrosse Gleisplaene und Modellbahn-Designs.

Fuer das volle Potenzial der neuen Version mit unbegrenzter Anzahl von Gleise, Objekten und Ebenen nutzen zu koennen, muss ein Lizenzschluessel gekauft werden ….


“Der neue SCARM v. 1.0 Milestone ist fertig und veroeffentlicht! Lesen Sie hier mehr darueber:
SCARM v. 1.0 Milestone (http://www.scarm.info/blog/de/allgemein ... eigegeben/) freigegeben
Diese Version beginnt eine neue Epoche in der Entwicklung von SCARM. Machen Sie sich bereit für viele neue Funktionen und Features, die mit den naechsten Updates und den zukuenftigen SCARM-Erweiterungen kommen werden!
Mixy”
(Quelle: https://www.drehscheibe-online.de/foren ... sg-8261785)

Dieser o.g. Quelle weiter folgend zum Thema lesend, scheint hier beim Launch der neuen SCARM Software, Mixy ein etwas unglueckliches Haendchen zu haben.

Fazit:

- Der Wechsel von Freeware nach kostenpflichtiger Software ist nicht besonders gut kommuniziert worden
- In 0.9.x-Versionen (x = die Grosse Unbekannte) ist eine Routine vorhanden, die dafuer sorgt, dass die Software ab einem bestimmten Datum nicht mehr zu benutzen ist
- Wenn eine 0.9.x-Version sich nicht mehr starten laesst oder richtig laeuft, so ist der Lebenszyklus dieser Version zu Ende
- Versionen bis einschließlich 0.8.8 werden weiterhin funktionieren
- Was die Lizenz der Beta/Freeware-Versionen angeht, so ist das Programm urheberrechtlich geschuetzt
- Die Benutzung der Software erfolgt auf eigene Gefahr
- Weitere Informationen ueber Neuigkeiten und Updates finden sich von nun am im Blog hier => http://www.scarm.info/blog/de/allgemein ... eigegeben/

Na dann warte ich mal wie lange ich meine v 0.9.37 noch nutzen kann, in diesem Sinne ...

Gruss Chris

Benutzeravatar
moba-faN
Verschub
Verschub
Reactions:
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. Mai 2017, 08:33
Steuerung: - none -
Meine Spur: H0
Gleise: - none -
Steuerungsformat: ANALOG
Austria

Re: SCARM - kostenpflichtige Software

#5

Beitrag von moba-faN » Samstag 26. August 2017, 09:18

1822 hat geschrieben:
Freitag 25. August 2017, 21:48
- Der Wechsel von Freeware nach kostenpflichtiger Software ist nicht besonders gut kommuniziert worden
:lol: Nicht besonders gut klingt nicht besonders gut! :lol:
Eine Software mit Einschränkungen (wie ein zeitlicher Ablauf beispielsweise) ist keine Free-, sondern Shareware! Das war/ist eine klare Falschinformation. :(
Es grüßt ... Monika

Benutzeravatar
Boris160
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 215
Registriert: Montag 19. Juni 2017, 00:09
Steuerung: Intellibox II
Meine Spur: N
Gleise: Kato, Minitrix
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: SCARM - kostenlose Software

#6

Beitrag von Boris160 » Samstag 26. August 2017, 13:27

Hallo!

Ja, irgendwie bleibt ein "Gschmäckle" - wie der Schwabe sagen würde, zurück und man fühlt sich etwas missbraucht, hat doch der Author von Scarm viele von uns in der Meinung gelassen, dass es sich bei SCARM um eine Freeware (für alle Zeiten) handle und uns als fleissige Beta-Tester, die viele Verbesserungsvorschläge eingebracht und so zur Entwicklung wesentlich beigetragen haben, eingesetzt und jetzt sollen wir für das fertige Produkt zahlen. Ich gehöre zwar nicht zu jenen, die unbedingt alles gratis und für lau haben müssen, gute Ware hat nun mal ihren Wert und Preis und ich verstehe auch, dass der Author ja auch von etwas leben muss und will, aber das was hier ablief, war schlicht Etikettenschwindel. Zumindest ab Version 0.88 hätte man die User auf die geänderte Lage aufmerksam machen müssen!!!

Dazu kommt, dass ja viele vehement geforderte Features (ich sage nur: Module) nach wie vor nur rudimäntär und als Workaround verfügbar sind. Und manche Funktionen wie z.B. das Erstellen einer Artikelliste hat bei mir nie funktioniert (da kam immer Syntaxfehler). Warum das einen Modulbauer wie mich motivieren soll, für Scarm zu zahlen???

Soweit die eine Seite. Die andere:ich habe meine Pläne fertig, zusätzlich zwecks Weitergabe auch Screenshots als jpg gespeichert zwecks Weitergabe an leute, die kein scarm haben, für mich bricht keine Welt zusammen, wenn ich Scarm künftig nicht nutzen kann.

In diesem Sinne: genießt die Zeit, das schöne Wetter und unser Hobby!

Mit freundlichen Grüßen

Boris

Benutzeravatar
moba-faN
Verschub
Verschub
Reactions:
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. Mai 2017, 08:33
Steuerung: - none -
Meine Spur: H0
Gleise: - none -
Steuerungsformat: ANALOG
Austria

Re: SCARM - kostenlose Software

#7

Beitrag von moba-faN » Donnerstag 31. August 2017, 20:20

Die Version 0.9.6 ist seit gestern tot, weil Ablaufdatum erreicht! Alternative gesucht...
Es grüßt ... Monika

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: SCARM - kostenlose Software

#8

Beitrag von 1822 » Donnerstag 31. August 2017, 21:37

Hallo zusammen,

auch bei mir ist seit gestern Version 0.9.37 am Ende.

Es lassen sich aber, - die bereits erstellten Dateien mit der Version 1.0.0 (ohne Kauf eines Lizenzschluessels) oeffnen, auch lassen sich bereits verwendete Symbole (z.B. Weichen, Gleise, etc.) verlegen, also verschieben. Neue Gleise, Weichen, also Ergaenzungen - nicht mehr moeglich.Was ich nicht getestet hatte bisher, eine Weiche kopieren und dann eingepflegen anderorts.

Wie bereits erwaehnt, keine feine Art und Weise wie der Entwickler hier mit seinen jahrelangen treuen User umgeht, auch ohne irgendwelcher Vorwarnung.

@moba-FaN - Alternative gute Frage, ich denke es gibt einige kostenpflichtige gute Gleisplanungsprogramme, es laesst sich aber auch mit SCARM v 1.0.0 weitermachen, kostenlos und ohne Lizenz jedoch nur kleine Bereiche einer Gesamtanlage, eben Max 100 Symbole so ich es richtig erlesen habe.

Gruss Chris

Benutzeravatar
Boris160
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 215
Registriert: Montag 19. Juni 2017, 00:09
Steuerung: Intellibox II
Meine Spur: N
Gleise: Kato, Minitrix
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: SCARM - kostenlose Software

#9

Beitrag von Boris160 » Donnerstag 7. September 2017, 14:32

Hallo!

Da ich ein Freund portabler Software bin, habe ich mir jede Version von Scarm portable gemacht (ist ein Feature von Scarm in den Einstellungen) und danach einfach über USB-Stick auf andere Notebooks kopiert, auf denen ich mit Scarm arbeite. Das erspart die Installation. Eben entdecke ich, dass auf einem meiner Notebooks, wo auf diese Weise Scarm 0.9.32 drauf ist, diese auch ohne Gemecker läuft. :)

Liebe Grüße

Boris

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: SCARM - kostenlose Software

#10

Beitrag von 1822 » Donnerstag 7. September 2017, 17:09

Hallo Boris,

dann bist Du in der gluecklichen Lage :-)
Grundsaetzlich handhabe ich es ebenso, - wieso ich es bei dieser software nicht getan hatte, weiss ich nicht. Denke es war der vertrauenswuerdige ewige Freeware Optimismus ...

Gruss Chris

Antworten

Zurück zu „Gleisplansoftware“