Digikeijs DR 4018 Weichen und Signaldecoder

Weichendecoder, Signaldecoder usw.
Antworten
Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 514
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Digikeijs DR 4018 Weichen und Signaldecoder

#1

Beitrag von Josef » Sonntag 18. September 2016, 20:30

Den DR 4018 Decoder kann man als Weichen und Signaldecoder gleichzeitig verwenden. Wie es geht?
Der DR4018 ist sehr praktisch, wenn man einfache Signale und Weichen schalten möchte. Die Anleitung gibt jedoch nur sehr bedingt die Information darüber, dass man beides auch gleichzeitig auf einem Decoder kann! Es sind nur zwei Schritte notwendig sind um Weichen und zweibegriffige Signale auf einem Decoder an beliebigen Ports zu schalten.

1. Schritt: 
Der Decoder wird ganz normal wie ein Weichendecoder eingerichtet (Adresse vergeben und fertig!).

2. Schritt: 
Man schaut in die Download-Anleitung und sieht dort die CVs für die "Ausgang Pulsdauer".  Mit dem Wert 0 stellt man die Schaltdauer eines gewünschten Ausganges auf Dauerstrom! 

Also gilt für CV 113-128: Bit 7 auf 0 setzen dann hat man Dauerstrom auf alle. Für ein Signal zb 115/116 (Ausgang 4 = CV115/116 Wert 0)dann leuchtet das Signal an Ausgang 2 mit den eingestellten Preset.


Signal an den gewünschten  Ausgang anschliessen. CV aussuchen und den Wert 0 programmieren. Das Signal leuchtet dauerhaft und wechselt sogar sanft zwischen den beiden angeschlossenen Leuchten. Der Fading-Wert in CV 111 kann noch angepasst werden und beeinflusst nicht die Schaltung der ebenfalls angeschlossenen Weichen.

Wird er nur als Signaldecoder genutzt = Die Einstellung CV 47 auf 2 setzen (Presets können ausgewählt werden)
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Antworten

Zurück zu „Funktionsdecoder“