Seite 1 von 1

Vorsignal von kasteNbahner Teil 1

Verfasst: Montag 21. November 2016, 14:33
von Josef
Hallo!

Hier einmal ein Testbericht zu einem Vorsignal von kasteNbahner (http://nbahner.jimdo.com/) - Danke Andreas für die schnelle Lieferung!
Nachdem ich den Banner von Andreas Herzog (andreas_herzog im Forum) unten in das Forum einbaute, habe ich mir die Seite mit seinen super schönen Signalen einmal genauer angeschaut. Da mir auf der Platte eh noch Signale fehlten wurden gleich Signale bestellt zum Testen der Fummeligkeit. Nach dem Erscheine des Götterpostboten (Göttlich wenn Sie einmal erscheinen, zumal meist nur 2-3 mal pro Woche, was arbeiten die Nebenbei?), wurde gleich die schöne und kompakte Verpackung bestaunt und zum ablichten ausgepackt.

Aber seht selbst die schönen Dinger. Bauanleitung mit dabei, MoBaherz was willst du mehr? (eine ruhige Hand!)
Sehr schön gefertigte Plastikteile, die man erst so richtig beim Fotografieren sieht. (oder sind meine Brillen dreckig) Zum zusammenbau ist eine gute Lupe von Vorteil und natürlich gute Licht, damit man die kleinen LED auch dorthin bringt wo sie hingehören.
Aber mehr dann später, zuerst mal die Bilder der Einzelteile.
Verpackung.jpg
Bauteile.jpg
LED.jpg
Bauteile_gesamt.jpg

Re: Vorsignal von kasteNbahner Teil 1

Verfasst: Montag 21. November 2016, 21:01
von Josef
Teil 2:

So nachdem meine Finger nicht verklebt sind, kann ich weiter berichten. Obwohl viel hätte nicht gefehlt.
Wenn man sin nach der beiligenden Bauanleitung hält, geht der Bau rasch von statten. Die LED rauffummeln und die Drähte durch das Vierkantrohr schieben ist dabei eines der schwierigsten Arbeiten. Die Teile dann verkleben geht dann schnell.
Achtung, man sollte beachten ob man das Loch wo die LED durchleuchtet nicht verklebt.
Dann noch den Widerstand anbringen und Leuchtest gemacht. SUPER!
Weiter geht's dann beim Anmalen und dem Pflanzen in der MoBa-Botanik!

Das Ergebnis:
unbemalt_fertig.jpg

Re: Vorsignal von kasteNbahner Teil 1

Verfasst: Sonntag 27. November 2016, 14:12
von n-bahner
Hallo Josef,

sieht schon mal gut aus, ist bestimmt ganz schön fummelig, oder ;-)

Gruß
Gerd

Re: Vorsignal von kasteNbahner Teil 1

Verfasst: Montag 28. November 2016, 06:45
von Josef
Hallo Gerd

Da war die Brille gefordert und der Lupenvorsatz davor. Mich hat es ja gewundert das die Wurstelfinger da mitspielten. (ohne Beruhigungsbier vorher!). Angemalt sind sie schon, ich muss nur jemanden finden der sie aufstellt. Aber es wird sicher bald kommen.

LG Josef

Re: Vorsignal von kasteNbahner Teil 1

Verfasst: Montag 28. November 2016, 22:05
von n-bahner
Hallo Josef,

früher konnte ich das alles ohne Brille oder Lupe machen, inzwischen habe ich meistens die Lupenbrille auf der Nase ;-)
Das Bild kennst Du ja.

Gruß
Gerd

Re: Vorsignal von kasteNbahner Teil 1

Verfasst: Freitag 10. Februar 2017, 18:18
von 1822
Hallo Josef,

...super Bericht, danke hatte viel zu schmunzeln beim Lesen Deiner Zeilen. :) Jaja die Brille, dann die Lupe, dann wenn geht Tageslicht ...

Schade, dass es die nur im Bausatz und nicht auch gegen Aufpreis als fertiges Produkt zum kaufen gibt.

Gruss Chris

Re: Vorsignal von kasteNbahner Teil 1

Verfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 20:31
von Josef
Hallo Chris

Na an dem sollte es nicht scheitern - Was wäre dir der Aufschlag wert und wie weit fertig?
Montagefertig und bemalt oder fertig unbemalt oder?

LG Josef

@1822

Re: Vorsignal von kasteNbahner Teil 1

Verfasst: Freitag 17. Februar 2017, 07:36
von 1822
Hallo Josef,

..also ich fuer meinen Teil bevorzuge - einbau fertig zum Anschliessen :)

Aufschlag? - Nun, ich brauche ja verschiedene Signale (mehrbegriffige Haupt-, Vor-, Verschub- und Schutzsignale) die Bandbreite bei Krois ca. 25-50 Euronen ... und brauchen wuerde ich sie sowieso erst in etwa zwei Jahren :)

Wenn's soweit kommt, werd' ich Dich es wissen lassen, dann schau'ma mal.

Gruss Chris

Re: Vorsignal von kasteNbahner Teil 1

Verfasst: Freitag 17. Februar 2017, 16:33
von Josef
Hallo Chris

Das wird schwer die für N und 9mm zu bekommen. Und zu welchem Preis?
Da gibt's für die DB mehr leider noch. Aber schauen wir mal was Andy alles noch zaubert.

LG Josef